bau-web.de - Bauen und Modernisieren

bau-web.de bietet
Ihnen die meistge-
nutzten Ratgeber
für Bauherren in
Deutschland.

Online-Dienste
  - Kompass
- Baut
- HausOrdner
- Energie-Check

- Prospekt-Aktuell
- Gas/Stromtarife
Informationen
  - Produkt-Infos
- Magazin
- Literatur
- Baurecht
- Energie, Umwelt
- Heizölpreise
- Links
Presseinfos
Partner
Sitemap
Impressum

© EN-OP-INSTITUT

homepressemodernisierungs-kompass

Presse-Service


Modernisieren, Renovieren, Energie sparen

Der meistgenutzte Berater für Hausbesitzer heißt: Modernisierungs-Kompass.

Über 300.000 private Hausbesitzer haben sich bisher den Modernisierungs-Kompass für ihr Haus erstellen lassen.

Der Modernisierungs-Kompass unterscheidet sich von herkömmlichen Broschüren und Prospekten, weil er individuell für jeden Interessenten erstellt wird. Anhand einiger wesentlicher Angaben in dem dazugehörigen Fragebogen werden die passenden Informationen per EDV zusammengestellt. Aus einer Datenbank mit über 500 verschiedenen Texten, Tabellen und Berechnungsschemen werden für jedes Haus die Informationen so aufbereitet, dass sie genau die Situation des Interessenten treffen. Beispielsweise benötigt ein Hausbesitzer mit Fachwerk-Fassade andere Informationen zum Thema Fassaden-Modernisierung als ein Hausbesitzer mit verputzter oder gar verklinkerter Fassade. Genauso auch beim Dach: Wer ein Satteldach hat, braucht keine Informationen zum Flachdach und wer sein Dachgeschoss ausbauen will, braucht andere Informationen als wenn nur die Wärmedämmung fehlt.

Wer den Modernisierungs-Kompass nutzen will, füllt einen Fragebogen aus und gibt die wesentlichen Merkmale des Hauses und die Informationsschwerpunkte an. Diese Angaben werden dann per EDV ausgewertet.

Bei der Auswertung der Daten wird auch unterschieden nach neuen und alten Bundesländern, denn Hausbesitzer in den neuen Bundesländern benötigen beispielsweise zur Heizungsmodernisierung andere Informationen als Hausbesitzer in den alten Bundesländern. Auch die staatliche Förderung wird für alte und neue Bundesländer unterschiedlich erläutert.

Der Modernisierungs-Kompass behandelt alle wesentlichen Modernisierungs-Bereiche des Hauses:

  • Heizung (Energieeinsparung, Umweltentlastung)
  • Warmwasser (Energieeinsparung, Solarsysteme)
  • Ofenbau (Kamine, Kachelofen usw.)
  • Dach (Eindeckung, Wärmedämmung, Dachausbau)
  • Außenwand (Wärmedämmung, Wertsteigerung, Gestaltung)
  • Fenster (Schallschutz, Wärmedämmung, Solargewinn)
  • Haustür (Eingangskonzepte, Optik, Sicherheit)
  • Erdgeschoss-Fußboden (Wärmedämmung, Behaglichkeit)
  • Elektro-Technik (Installationssysteme, Kommunikation, Sicherheit)
  • Staatliche Förderung (Alte Bundesländer, neue Bundesländer)
  • Finanzierung und Vorsorge

Durch die steigende Informationsvielfalt, der Bauherren heute ausgesetzt sind, gewinnt der Modernisierungs-Kompass als individueller Ratgeber immer mehr an Bedeutung, weil er die wesentlichen Entscheidungshilfen für die individuelle Situation kurz und knapp zusammenstellt und so gezielte Information ermöglicht, ohne unnötiges Papier zu produzieren.

Die Informationen werden übersichtlich und verständlich aufgebaut, so dass der Hausbesitzer bei seinen Überlegungen zum Haus durch fachliche Entscheidungshilfen unterstützt wird. Das betrifft einerseits die Grundlagen, die man vor der Hausrenovierung wissen muss und andererseits die verschiedenen Möglichkeiten für bestimmte Maßnahmen. Der Service ist kostenlos

Die Unterlagen können unter dem Stichwort "Kompass" angefordert werden bei der Arbeitsgemeinschaft Wohnbau-Modernisierung, Bahnhofstr. 44, 74254 Offenau, Tel.: 07136/33 22, Fax 07136/85 45 oder auch im Internet unter www.modernisierungs-kompass.de

Die Bearbeitung der eingesandten Daten beim EN-OP-INSTITUT beansprucht nur wenige Arbeitstage, so dass die individuelle Auswertung, ergänzt mit einem dekorativen Stehsammler und aktuellen Hersteller-Unterlagen, innerhalb etwa einer Woche per Paketdienst dem Hausbesitzer zugestellt wird.

Neu: Modernisierungs-Kompass jetzt mit Energie-Pass

 

Abdruck honorarfrei, Belegexemplar erbeten.

zurück zur Übersicht 

 

Führende Unter-
nehmen
der deut-
schen Bauwirt-
schaft arbeiten mit
uns zusammen,
um Sie zu beraten.


Kostenlose Ratgeber für Bauherren und Modernisierer